Offizielle Fahrzeugübergabe LF 20

   Alter: 2 Jahre
Von: Admin

Am Samstag den 04.11.2017 fand nun die offizielle Fahrzeugübergabe des neuen Löschgruppenfahrzeuges (LF 14/47/01) der Gemeinde an die Feuerwehr Dassendorf statt.
Da das Fahrzeug bereits am 24.10.2017 in Dienst gestellt wurde, war es bis dato bereits an 5 Einsätzen beteiligt.

Mit großem Interesse verfolgten viele Dassendorfer, die Presse, Fraktionsvertreter, Gäste aus den Feuerwehren Aumühle, Börnsen, Brunstorf, Escheburg, Hohenhorn und Kröppelshagen, sowie von Rosenbauer die feierliche Übergabe. Symbolisch wurde im Anschluss der Reden ein großer roter Schlüssel von unserer Bürgermeisterin Frau Falkenberg und Herrn Beeken von der Rosenbauer-Partnerfirma Kraft Feuerschutz an die Wehrführung (Zeuner, Sörnsen und Clausen) überreicht. Die Gäste konnten sich danach das Fahrzeug, dass vor der Halle bereit stand, angucken und sich die vielfältigen Funktionen und verlasteten Gerätschaften erklären lassen.

Das LF 20 ersetzt das mittlerweile 33 Jahre alte Tanklöschfahrzeug (TLF 14/20/01), welches nun an einen neuen Eigentümer versteigert werden soll. 

Das Löschgruppenfahrzeug 20 auf MAN TGM 13.290 von Rosenbauer ist gemäß aktueller Norm mit der üblichen Beladung zur Brandbekämpfung und Menschenrettung einschließlich einer vierteiligen Steckleiter, sechs Pressluftatmern, eines Atemschutzüberwachungssystems und zweier Fluchthauben versehen. Darüber hinaus gehört auch eine Beladung zur Stromversorgung und Ausleuchtung der Einsatzstelle, Notfall-/Rettungstasche, Atemschutznotfalltasche, Druckbelüfter, Tragkraftspritze sowie Motorsäge zur Pflichtausrüstung. Die fest eingebaute Pumpe im Heck fördert 3.000 L/min bei 10 bar. Auf dem Fahrzeug ist ein 3.000 Liter-Wassertank, ein 200 Liter Schaumtank (mit dem Schaumzumischsystem DIGIMATIC) sowie ein Wasser-Werfer auf dem Dach verbaut. Außerdem verfügt das Fahrzeug über eine Standheizung im Mannschaftsraum, eine LED Verkehrsleiteinrichtung im Heck, Pump & Roll Betrieb, eine Hygienewand mit Druckluftpistole und eine LED Nahumfeldbeleuchtung.

Für das leibliche Wohl sorgten einige Mitglieder des Fördervereins der FF Dassendorf. Vielen Dank dafür auch nochmal an dieser Stelle sowie an alle Kameraden, die beim Aufbau und der  Umsetzung der Veranstaltung geholfen haben! Ebenfalls möchten wir uns ganz herzlich für die mitgebrachten Geschenke und Glückwünsche von den zu Gast gewesenen Nachbarfeuerwehren bedanken!

zurück