Atemschutz

Der/-ie Atemschutzsgeräteträger/-in ist im Brandfall mit einem Dräger PA 94Pressluftatmer und einer Dräger Panorama Nova Maske bzw. Vollmaske F2 ausgerüstet, um sich vor gefährlichen Brandgasen zu schützen. Damit ist man für ca. 30-40 min Einsatzzeit umluftunabhängig. Insbesondere für die AT-Träger wurden die Heros-xtreme Helme (inkl. Helmlampe) angeschafft, da die bisherigen DIN-Helme nicht mehr für den Innenangriff zugelassen waren.

Zur weitern persönlichen Schutzausrüstung gehören:

Flammschutzhaube, Feuerwehrhelm, Schutzanzug, Stiefel, Handschuhe,
Breitgurt, Rettungsleine, Axt, Lampe, Fluchthaube, Funkgerät


Zusatzinfo