Fahrzeugbrand groß [FEU 00]

Brennt Mähdrescher samt Feld

Bei Drescharbeiten hat ein Mähdrescher in der Feldmark nahe Hohenhorn im Einzugsschacht am Mähwerk Feuer gefangen und dabei das Feld in Brand gesteckt. Die Rauchsäule wies den Einsatzkräften den Weg zur Einsatzstelle. Der Landwirt steuerte geistesgegenwärtig den Mähdrescher an den Feldrand und konnte mit 2 mitgeführten Wasserkanistern den Brand am Mähdrescher und rund herum schon weitestgehend eindämmen.

Der Windrichtung und dem schnellen Eingriff durch die herbeigeeilten Feuerwehren aus Hohenhorn und Dassendorf ist es zu verdanken, dass der Brand schnell gelöscht werden konnte.

Die FF Hohenhorn löschte die letzten Glutnester am und um den Mähdrescher herum und die FF Dassendorf das Stroh/Feld (ca. 1000 m²). Im Einsatz waren 4 C-Strahlrohre. Ein Landwirt grubberte zudem um den Brandherd herum, um die Brandausbreitung einzudämmen.


Weitere Bilder

mehr Bilder anzeigen

Einsatzdetails


Einsatznummer: 25-2018
Ort: Hohenhorn - B404/Dorfstraße
Eigene Fahrzeuge:
Zusätzliche Fahrzeuge: FF Hohenhorn, RTW, POL, Trecker
Einsatzkräfte: 16
Einsatzbeginn: 30.06.2018 12:39
Einsatzende: 30.06.2018 13:40
Einsatzdauer: 1,02 Stunde(n)

Externe Presseberichte


ln-online.de vom 30.06.2018
RTN TV News vom 30.06.2018



zurück

© 2023 Feuerwehr Dassendorf