Ü&A-Fahrt der Freiw. Feuerwehren im Bereich Vier-, Marschlande und Bergedorf 2014

   Alter: 6 Jahre
Von: Martin

Auch in diesem Jahr hat eine Staffel der FF Dassendorf an der Ü&A-Fahrt der Feuerwehren der Vier- und Marschlande sowie Bergedorf teilgenommen, die dieses Jahr von der FF Kraul ausgetragen wurde. Dabei mussten wieder viele feuerwehrtechnische, theoretische sowie rettungsdienstliche Aufgaben bewältigt werden, wobei die Staffel der FF Dassendorf unter den Gastwehren den 6. Platz belegte.

Die 24 folgenden Punkte mussten auf dem Rundkurs angefahren werden. Je Aufgabe/Lage standen nur 5 Minuten Zeit zur Verfügung:

1) Personenrettung aus Schacht, Crashrettung/Leiterbock
2) Deichsicherung mit Sandsäcken
3) Person unter Container eingeklemmt / Rettung mit Hebekissen
4) Herz-Lungen-Wiederbelebung nach Messerstich in Herz + Betreuung der 2. Person mit Schocksymtomen
5) Schnelligkeitsübung nach DV3, Wasserentnahme aus Fluss, 6 A-Sauglängen ohne Schnellkupplung, mit 1 B-Rohr auf Kanister vor
6) Kettensäge/Trennschleifer, Fragen/7K-Prüfung
7) 1. Hilfe, Amputation verbinden
8) -
9) Fahrzeugkunde
10) Atemschutzüberwachung, Kontrolle, Schnellprüfung
11) Photovoltaik-Anlage (Fragen, Anlagenteile zuordnen)
12) 3-tlg. Schiebeleiter an Halle anstellen/sichern
13) Gefahrgut Theorie Gefahrenzettel zuordnen etc.
14) UVV / je 3 Fehler aus 10 Bildern erkennen/aufschreiben
15) Steckleiter aufstellen / Axt/Beleuchtung/C-Strahlrohr einbinden, auf Dach vorgehen/sichern, Fragen beantworten
16) Menschenrettung via Schlauchboot
17) Absturzsicherung/Höhenrettung
18) Fragen zu Autobahnen/Politik/Feuerwehr Hamburg
19) Kaminbrand löschen mit Löschangriff in Bereitstellung und Schornsteinfegergeschirr
20) 6 A-Sauglängen mit Kupplungsschlüsseln kuppeln/einbinden im Dunklen
21) Gefahrgut Leckage auffangen mit Becken, Trupp dekontaminieren
22) Fragen zu wasserführenden Armaturen, Feuerlöschern etc.
23) Fragen zu Digital-Funk & Allgemeinem
24) Absturzsicherung mit Holzbohlen im Erdgeschoss
25) 1. Hilfe nach Vergiftung im Gewächshaus / Rettung per Atemschutz

Die Platzierungen waren wir folgt:

FF Hamburg:

1. FF Neudorf (211,15 Pkt.)
2. FF Hohendeich (207,15 Pkt.)
3. FF Neuengamme (206,60 Pkt.)
4. FF Spadenland (206,25 Pkt.)
5. FF Kirchwerder Süd (204,15 Pkt.)
6. FF Kirchwerder Nord (199,85 Pkt.)
7. FF Nettelnburg (197,25 Pkt.)
8. FF Billstedt Horn (193,75 Pkt.)
9. FF Reitbrook (183,85 Pkt.)
10. FF Fünfhausen (182,8 Pkt.)
11. FF Altengamme (181,4 Pkt.)
12. FF Curslack (180,4 Pkt.)
13. FF Moorfleet (175,6 Pkt.)
14. FF Lobrügge (173,95 Pkt.)
15. FF Kirchsteinbeck (151,45 Pkt.)

Gastwehren:

1. BF Bergedorf (Wache 26) (201,95 Pkt.)
2. BF Süderelbe (Wache 36) (193,3 Pkt.)
3. FF Grünhof-Tesperhude (175,1 Pkt.)
4. FF Escheburg (163,25 Pkt.)
5. FF Kröppelshagen (160,75 Pkt.)
6. FF Dassendorf (158,6 Pkt.)
7. FF Geesthacht (155,55 Pkt.)
8. FF Stöckte (145,15 Pkt.)
9. FF Börnsen (138,6 Pkt.)

zurück