Please select a page template in page properties.

Neue Notfall-/Rettungstasche

   Alter: 8 Jahre
Von: Martin

Als Ersatz für die mittlerweile in die Jahre gekommenen DIN-Verbandskästen wurden für alle Einsatzfahrzeuge Rettungstaschen angeschafft, die jeweils neben einem Satz üblichem Verbandszeug, auch ein Blutdruckmessgerät, ein Stethoskop, eine Pupillenleuchte, ein Ambubeutel-Set mit verschieden großen Beatmungsmasken (+ sterilem Einmal-Filter, O2-Verbindungsschlauch), Guedel-Tuben und einen Stifneck beinhalten (siehe Notfall-/Rettungstasche).
Dies soll neben einer fachgerechten Erstversorgung von verunfallten Personen auch einer ersten Diagnostik vor Eintreffen des Rettungsdienstes dienen.

Im Rahmen eines über drei Dienstabende gehenden Auffrischungslehrgangs im Gerätehaus, zeigt Rettungsassistent Ingo Dahms (Johanniter Bergedorf) den teilnehmenden Feuerwehrkameraden alles was zur sachgerechten Nutzung des Gerätes zu Wissen ist und lässt den praktischen Umgang mit den Gerätschaften üben.

zurück