Jugendfeuerwehr aus Leipzig zurück

   Alter: 10 Jahre

Leipzig. Die Jugendfeuerwehren aus Oberneukirchen (Bayern) und Dabel (Mecklenburg-Vorpommern) haben sich am Sonntagmittag in Leipzig gegen Konkurrenz aus ganz Deutschland durchgesetzt und Tickets für die Feuerwehr-Weltmeisterschaft gelöst. Wie der Verantwortliche für Internationales beim Deutschen Jugendfeuerwehrwettbewerb, Daniel Brose, auf Anfrage von LVZ-Online mitteilte, setzten sich die Teams auf dem Lindenauer Sportplatz an der Erich-Köhn-Straße mit 1058,5 und 1053,4 Punkten gegen ihre 23 Mitstreiter durch. Die beiden Erstplatzierten dürfen damit im kommenden Jahr in Slowenien um die internationale Krone kämpfen. Auf Rang drei landeten die Niedersachsen aus Adenbüttel (1051,6). Das Team aus dem sächsischen Weixdorf (Dresden) wurde Fünfzehnter (992,8). (Quelle: http://nachrichten.lvz-online.de)

Die Dassendorfer Jugendfeuerwehr konnte unter der 23 angetretennen Mannschaften einen hervorragenden 5. Platz erreichen. Die Mannschft der Schwarzenbeker Jugendfeuerwehr erreichte den 6. Platz.

zurück