Dreimal Fehlalarm

   Alter: 1 Jahre

Sirene ohne Grund ausgelöst


Am Nachmittag des 16.03.2019 ertönten mit 15-sekündigem Ton (Probealarm) gegen 17.40, 18.20 und 19.10 Uhr kreisweit die Feuerwehr-Sirenen. Die Leitstelle (IRLS) hatte jedoch keinen Alarm ausgelöst. Die Techniker Rufbereitschaft der IRLS wollten weder einen Hackerangriff noch einen technischen Defekt ausschließen. "Eine Einwirkung von außen sei nicht völlig unwahrscheinlich", berichteten die Techniker dem Feuerwehr Magazin.

Vielerorts war die Bevölkerung verunsichert, doch letztlich waren mit diesen Fehlalarmen keine Verhaltensmaßregeln verbunden. 

Bericht aus dem feuerwehr-magazin.de
Bericht aus der ln-online.de
Bericht der Kieler Nachrichten

zurück