Please select a page template in page properties.

Dienstabend - Übung mit Drehleiter

   Alter: 5 Jahre
Von: Martin

Beim gestrigen Dienst war die FF Wentorf mit ihrer Drehleiter zu Besuch. Ziel der Übung war es die Gruppenführer mit der Raumordnung (Fahrzeugaufstellung) bei möglichen Brandeinsatzszenarien sowie die Mannschaft mit dem Einsatz einer Drehleiter vertraut zu machen. Würde es im Brandfall zur Anforderung einer Drehleiter kommen, würden unsere Kameraden höchstwahrscheinlich mit den jeweiligen der angeforderten Nachbarwehr zusammen arbeiten (Löschen, Sägen, o.ä.); die sog. nachbarschaftl. Löschhilfe. Die Bedienung der Drehleiter obliegt jedoch weiterhin der angeforderten Nachbarwehr (Geesthacht, Schwarzenbek, Wentorf, etc.). An dieser Stelle schönen Dank an die FF Wentorf!

Weitere Fotos sind in unserer Galerie zu finden.

Desweiteren wurde im Anschluss durch die Wehrführung bekannt gegeben, dass im Rahmen der Umstellung auf Digitalfunk (vorauss. ab August 2016) einige Wehren im Amtsgebiet eine neue Funkrufnummer zugeteilt bekommen (01-09 sind dann u.a. nur noch dem Katastrophenschutz vorbehalten). Die "14" bleibt jedoch weiterhin in Dassendorfer Hand. Allerdings wird die Bezifferung für die Fahrzeugbezeichnungen angepasst; dies bereits ab 01. September 2015.

Ab September 2015 ändern sich die Funkrufnamen wie folgt:

Gerätehaus 14-00
MTF 14-18-01 (alt: 14-19-01)
TLF 14-20-01  (alt: 14-21-01)
HLF 14-48-01  (alt: 14-44-01)

zurück