Aufgaben der Feuerwehr Dassendorf

Unsere Aufgaben lassen sich in vier Rubriken unterteilen, die nun im Folgenden erklärt werden:


Löschen


 

  • Bekämpfung von Schadenfeuer
  • Brandschutzerziehung
  • Stellung von Brandsicherheitswachen nach § 7 FSHG bei Veranstaltungen, bei denen eine erhöhte Brandgefahr besteht oder bei Ausbruch eines Brandes eine große Anzahl von Personen gefährdet ist


Retten


    • Rettung von Menschenleben, Verletzten oder Kranken.

    Der überwiegende Teil unserer Feuerwehrmitglieder ist im Rahmen der Lehrgänge zum Rettungssanitäter ausgebildet. Somit sind wir in der Lage, den Rettungsdienst, insbesondere bei Verkehrsunfällen, bei der Erstversorgung zu unterstützen.

    • Dienstleistungen für den Rettungsdienst. z.B.:
      - Tragehilfe bei schwergewichtigen Personen
      - Ausleuchten
      - Verkehrssicherung

     Bergen


    Unter Bergen ist vorrangig das Retten von Tieren und Sachwerten aus unmittelbarer Gefahr, die vom Besitzer nicht mit eigenen Mitteln beseitigt werden kann, zu verstehen.

    Darunter fallen folgende Rubriken:

    • technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen und Unwetter bedingten Schadenfällen
    • Hilfeleistung bei Unglücksfällen oder öffentlichen Notständen
    • Beseitigung von Öl- und Kraftstoffspuren auf öffentlichen Verkehrs- und Wasserflächen
    • Beseitigung von Verkehrshindernissen
    • Hilfeleistungen mit Feuerwehrfahrzeugen
    • Ausleuchten von Einsatzstellen der Polizei
    • Leichenbergung


     Schützen


    • Mitwirkung im Konzept der überörtlichen Hilfeleistung
    • Aus- und Fortbildung, Übungen
    • Durchführung der Grundausbildung, Ausbildung für Sonderfunktionen, Erprobung der Leistungsfähigkeit durch Übungen
    • Aufklärung der Bevölkerung über das Verhalten bei Bränden, den sachgerechten Umgang mit Feuer, das Verhüten von Bränden sowie der Möglichkeiten der Selbsthilfe.
    • Stellungnahme bei der Erstellung von Bebauungsplänen zum abwehrenden Brandschutz
    • Vorbeugender Brandschutz z.B.
      - Brandschutz- und Räumungsübungen, Unterweisungen, Schulungen
      - Überprüfung Löschwasserentnahmestellen
      - Wartung und Pflege von Hydranten
      - Überprüfung von Flächen für die Feuerwehr
      - Brandschutzerziehung und -aufklärung

     

    Weitere freiwillige/ehrenamtliche Aufgaben:


    • Unterhaltung einer Jugendfeuerwehr
    • Unterhaltung einer Ehrenabteilung
    • Kameradschaftspflege
    • Mitwirkung bei der Unterhaltung des Gerätehauses und deren Einrichtungen
    • Öffentlichkeitsarbeit (Aktualisierung des Internetauftritts, Pressearbeit)
    • Wartung und Pflege der eigenen Fahrzeuge und Geräte
    • Atemschutzwerkstatt
    • Pflege der Dienstbekleidung