Mannschaftstransportfahrzeug

Funkrufname: Florian Lauenburg 14/18/1
Einsatzgebiet: Transport von Einsatzkräften und
deren Schutzausrüstung
Hersteller: Ford
Aufbau: COMPOINT Fahrzeugbau OHG
Leistung: 140 PS
Besatzung: 1/7
Baujahr: 2009


Mit dem Mannschaftstransportfahrzeug auf Ford Transit lassen sich 8 Personen inklusive Fahrer befördern. Neben einem 2m- und 4m-Band Digitalfunkgerät und der Blaulichtanlage befindet sich noch Verkehrsleitmaterial, eine Rettungs-/Norfalltasche, 3 Handlampen und 2 2m-Handfunkgeräte auf dem Fahrzeug. Eine Besonderheit ist der rückwärtig angebrachte Lichtbalken zur Verkehrsabsicherung mit orangen Diodenblitzern, welche separat mit unterschiedlichen Lichtfolgen/-geschwindigkeiten (links/rechts/mittig zusammenfließend) vom Fahrerplatz aus geschaltet werden können. Desweiteren befindet sich im Fahrgastraum ein ausklappbarer Tisch, inklusive Funkgeräthörer für 2m- und 4m-Band, an dem im Einsatzfall gearbeitet werden kann. (z.B. Auswertung Kartenmaterial, Funkberichterstattung Leitstelle etc.) Damit kann das Fahrzeug bei Großeinsätzen bedingt auch als Einsatzleitwagen genutzt werden. Im März 2016 wurde nun auch noch eine LED Umfeldbeleuchtung nachgerüstet. Im März 2017 wurde das Fahrzeug auf Digitalfunk umgerüstet.

Bilder:

MTF
Fahrerseite
Beifahrerseite
Heckseite
Mannschaftsraum
Fahrer- u. Beifahrerplatz
Front
Heckwarneinrichtung

Zusatzinfo